Elsass-Ausfahrt  19. - 21. Mai 2006



1. Tag

Treffpunkt/Abfahrt: 16.00 Uhr, P+R Parkplatz Karlsruhe Stupferich

(1. Tag, ca. 3 Std. Anfahrt P+R Karlsruhe – Hotel)

Karlsruhe Stupferich, Fahrt über Rastatt AB nach Baden-Baden Iffezheim. Den Rhein überqueren nach Forstfeld. Bei Forstfeld auf die französische AB Richtung Süden/Straßbourg. Der AB folgen, an Straßbourg vorbei Richtung Selestat (Colmar). Abfahrt Maison Rouge Richtung Selestat, durch Selestat (Schlettstadt) durch Richtung Marckholsheim. Auf halber Strecker liegt unser total originelles Hotel de l´Illwald (www.illwald.fr). Dort checken wir ein und freuen uns schon auf das kühle Blonde und ein super leckeres Abendessen frei nach Wahl.


2. Tag

Treffpunkt/Abfahrt: 10.00 Uhr, im Hof

(2. Tag, ca. 100 Km)

Abfahrt vom Hotel, munter und gut gerichtet. Über Schlettstadt nach Scherwiller und Château de Kintzheim. Von dort an der Staufer Burg und Wehranlage "Haut Koenigsbourg" vorbei nach Thannenkirch. Bergheim nach Ribeauvillé, über Château Bilstein, Richtung La Poutroire nach Orbey zum Lac Blanc. Dort können wir unsere heißgelaufenen Motoren abkühlen lassen und selbst ein wenig die Schweißfüße reinigen.

Vom Lac Blanc über den Col de Wettstein Richtung Munster über Wihr, Turkheim. Ingersheim zurück nach Scherwiller. Dort lassen wir den Tag gemütlich ausklingen auf der idyllischen Terrasse der Huehnelmuehle. Und ab ins Hotel d´Illwald zurück.

Das ganze gilt als Relax Tour mit Kaffeepausen, Mittagspausen, Siteseeing und natürlich biken !!!


3. Tag

Treffpunkt/Abfahrt: 09.30 Uhr, im Hof

(3. Tag, ca. …..Km ……. Std.)

Abfahrt über Schlettstadt nach Château Ramstein über kleine Nebenstraßen nach Villé. Von dort aus über verschiedene Aussichtspunkte nach Champ du Feu. Weiter an Wasserfällen vorbei, an denen wir anhalten sollten um diese zu besichtigen. Dann zum Aussichtspunkt Ancien Camp du Struthof. Von da aus über Schirmeck, Château Mullerhof, Chapell Saint Florentin nach Hengwiller. Von dort aus weiter nach Saverne. Und dann entweder bei Savern auf die AB oder bei Brunath auf die Autobahn Richtung Norden, Rastatt und die Heimat zu.


Auch bei dieser Tour gilt:
Lebensqualität und keine Hektik.

Daniela und Andy


Cruisen ohne Ende und jeden Kilometer genießen!!!!!!!!!!!!!